Das heimlich aufgezeichnete Telefongespräch


Sie befinden sich im Archiv, Kommentierungen sind hier nicht möglich. Zum Live-Blog von Offenkundiges geht es hier: https://offenkundiges.de

Er: „Alooouu?“
Ich: „Salam Bruder, wie geht’s dir?“
Er: „Alhamdullah, danke.“
Ich: „Du, ich will nicht lange stören, hab nur eine Frage: Hast du die Nummer von Yassir al-Habib?

Er: „Yassir wer?“
Ich: „Yassir al-Habib, dieser Typ, der von den Schirazis seinen Gelehrtenstatus erhalten hat.“
Er: „Sagt mir nichts, jeder der sich den Schirazis Verpflichtet erhält einen Gelehrtenstatus von denen. Das könnte einer von vielen sein.“
Ich: „Nein dieser al-Habib ist sogar der Schwiegersohn von den Muchtaba Schirazi. Du weißt schon: dieser Typ, der morgens und abends Imam Chamene’i und andere Großgelehrte beleidigt und kein Wort an die Zionisten verliert …“

Er: „Kenn’ ihn, aber Yusuf al-Gharib …?“
Ich: „Nein, al-Habib heißt er. Du weißt schon; das ist der, der Aischa beleidigt hat und für viel Unruhe unter den Muslimen gesorgt hat. Woraufhin Imam Chamene’i ein Rechtsurteil [fatwa] erlassen hat und das Chaos, das er angerichtet hat, wieder in Ordnung brachte.“
Er: „Ist das nicht dieser Typ, der auf Ersuchen der englischen Königin aus dem Gefängnis geholt wurde und jetzt in London lebt?“
Ich: „Ja, ja, genau den meine ich. Du weißt schon, dass ist dieser Typ, der den Imperialisten dient, um die Muslime zu spalten, um sie besser kolonialisieren zu können.“

Er: „Meinst du, er arbeitet mit den Zionisten zusammen?“
Ich: „Ich weiß nicht, deswegen will ich ja mit ihm reden um ihn persönlich zu fragen. Ich meine, auch wenn er nicht bewusst mit den Zionisten gemeinsame Sache macht; sein Unsinn, den er da verzapft, dient den Zionisten ungemein.“
Er: „Wie meinste das?“
Ich: „Ganz einfach, solange er in Sicherheit auf der Insel sitzt…“

Er: „…du meinst England?“
Ich: „… ja, solange er weit weg vom Geschehen ist, kann er die Heiligkeiten Anderer beleidigen und sich keine Sorgen machen, während tausend Kilometer weiter Muslime aufeinander losgehen und sich bekämpfen und so die Dynamik des Islams schwächen.“
Er: „Dem ist doch nichts heilig oder?“
Ich: „Keine Ahnung, aber seine Versuche die Muslime zu spalten lenkt die Muslime vor ihrer wichtigen Aufgabe ab, ihre wahren Feinde zu erkennen und sich von ihnen zu befreien.“

Er: „Echt traurig. Muss dich leider enttäuschen, hab seine Nummer nicht.“
Ich: „Oh, schade! Naja, nochmals entschuldige bitte die Störung…“
Er: „…obwohl warte mal, warte mal, kenn’ jemanden in Deutschland der könnte dir die Nummer sicherlich auswendig sagen…“
Ich: „…wie?“

Er: „… das ist so einer wie der Yassir al-Habib in Deutschland. Das ist sozusagen der Ober-Schirazi hier. Hier schreib mal auf….“
Ich: „…o nee, könntest du mir den Kontakt per SMS schicken, kann grad nicht aufschreiben.“
Er: „SMS? Was’n das?“
Ich: „Oder per Telegram, geht auch.“
Er: „Alles klar mach ich.“
Ich: „Vielen Dank noch mal, wassalam.“
Er: „Kein Problem Bruder, wassalam.“


Sie befinden sich im Archiv, Kommentierungen sind hier nicht möglich. Zum Live-Blog von Offenkundiges geht es hier: https://offenkundiges.de

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um regelmäßig über neue Artikel benachrichtigt zu werden.