Ich war dagegen


Sie befinden sich im Archiv, Kommentierungen sind hier nicht möglich. Zum Live-Blog von Offenkundiges geht es hier: https://offenkundiges.de

Ich war schon immer dagegen, rufen sie,
Ich war für’s Recht, gegen Unrecht, sagen sie,
Ich war im Herzen für euch und mit euch,
Ich konnte es nur nicht zeigen, lügen sie.

Die braune Pest vernebelte meine Sicht,
Ich hatte nur Angst, dass mein Rückgrat bricht,
Ich musste doch mitschwimmen, gedankenlos schlicht,
Und von den Juden wusste ich nicht.

Ich war auch gegen die Apartheid,
Ich wollte, die Farbigen wären befreit,
Ich war als Stummer doch nur gescheit,
Alles andere vergrößerte nur das Leid.

Ein junger Pionier zwar war ich,
Doch meine Stimme unterdrückte sich,
Weil die Stasi sich hier einschlich,
Genug DDR-Bürger sprachen für mich.

Ich war schon immer gegen Israel, rufen sie,
Ich war für Gaza, für die Unterdrückten, sagen sie,
Ich war im Herzen mit den Gerechtigkeitsliebenden,
Und gehöre zu denen, die Unterdrücker anklagen, lügen sie.


Sie befinden sich im Archiv, Kommentierungen sind hier nicht möglich. Zum Live-Blog von Offenkundiges geht es hier: https://offenkundiges.de

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um regelmäßig über neue Artikel benachrichtigt zu werden.